VARIIS, die ultimative Variohalterung?

Spieglein, spieglein an der Wand, welches ist die beste Variohalterung im Land? Welcher Gleitschirmpilot kennt dieses Problem nicht, dass es irgendwie keine befriedigende Befestigung für Fluginstrumente auf dem Markt gibt (Liegegurtzeuge mit integriertem Cockpit mal ausgenommen)!?

In meiner Flugkarriere habe ich eigentlich alles getestet, was am Markt zu erhalten ist. Die Beinhalterung mittels Klettverschluss ist eine ziemliche Katastrophe, da das Vario im Stehen ständig herunterrutscht. Zu fest angezogen hält es zwar, hat aber nach dem Start eine völlig falsche Position, um irgendetwas auf dem Display erkennen zu können. Also man muss es ständig justieren und der Blickwinkel ist suboptimal. Ein externes Cockpit als Instrumentenablage und Tasche zu verwenden ist nett – nervt aber zwecks Handling (ein- und aushängen, Transport) irgendwann und man hat stets einen ständigen Begleiter auf dem Schoß hocken, was mich persönlich nervt. Ich gehe ja nicht mit meinem Hund zum Fliegen… Dann gibt es noch von einer Flugschule eine Karabiner-Halterung, die aus Metall gebaut ist. Nicht schlecht, aber zu scharfkantig, zu kurz und nicht einstellbar. Es ist eben nur eine kurze Metallplatte, die mittels Kabelbinder am Karabiner befestigt wird. Außerdem lässt sich der Tragegurt nicht mehr so ganz einfach einhängen, wenn das Ding montiert ist. Als Kamerahalterung fand ich es noch ganz nett… Dann gibt es eigentlich nur noch feste Cockpits an Liegegurten, die echt eine feine Sache sind – aber als Sitzgurtflieger in diesem Bericht leider kein Thema.

Jetzt bin ich über eine Fachzeitschrift auf die VARIIS Variohalterung (Instrumentenhalterung) aufmerksam geworden und habe diese kurzerhand bestellt. Das Konzept hat mich auf den ersten Blick überzeugt und ich war neugierig darauf, wie das Handling in Natura ausschaut. Die Halterung gibt es für den Karabiner oder auch für Rundrohre, Bänder, etc. Ich habe die Version für den Karabiner bestellt, die sich mittels zwei Metallplättchen ganz ordentlich am hinteren Teil des Karabiners befestigen lässt. Mein SKYTRAXX Vario habe ich mittels mitgelieferten Velcro (Klettverschluss) an der Metallplatte des VARIIS befestigt. Somit kann ich es schnell und unkompliziert ohne Schrauberei befestigen. Mitgeliefert werden für die Befestigung auch Schrauben mit Feingewinde in unterschiedlichen Längen (Für mein SKYTRAXX 2.0 war allerdings keine passende Länge dabei). An der Metallplatte gibt es 2 unterschiedliche Befestigungspunkte (Löcher). Das außergewöhnliche an der ganzen Halterung sind allerdings die flexiblen Plastikglieder. Damit lässt sich das Vario beliebig verstellen, bzw. in Sachen Blickwinkel einstellen.

Beim Start sollte man darauf achten, dass der Beschleuniger außerhalb und hinter der Halterung verläuft. Somit ist gewährleistet, dass dieser im Flug freigängig ist. Das Handling ist eigentlich ganz gut, auch wenn man beim ersten Flug etwas Unsicherheit darüber verspürt, ob sich da auch wirklich nichts verheddern kann. Aber dem ist nicht so. Außerdem ist der ganze Arm so flexibel, dass er schnell nachgibt, wenn ihm irgendetwas in die Quere kommt.

Im Flug lässt sich die Halterung einfach Positionieren und ein idealer Blickwinkel auf die Instrumente ist gewährleistet. Die Verarbeitung von dem Teil ist sehr hochwertig und die einzelnen Plastikglieder sind so starr, dass der Arm auch durch das Gewicht schwerer Varios nicht herunterkippt.  70€ sind ein stolzer Preis – allerdings überzeugen Qualität und Nutzen so sehr, dass dieser Kaufpreis aus meiner Sicht kein Argument für einen Verzicht auf diese Halterung wäre.

VARIIS, die ultimative Variohalterung? Ich würde sagen, JA!

Weitere Infos findet ihr bei der Flugschule Swissraft.

 

 

This Post Has 4 Comments

  1. Bernie sagt:

    Vielen Dank für diesen ausführlichen Bericht.Schon seit Jahren suche ich eine vernünftige Variohalterung.Bisher habe ich ein Cockpit benutzt nervt aber aus den von Dir gesagten Gründen.Ich habe mir jetzt diese Variohalterung bestellt.Nochmals Danke !

  2. ABSimon sagt:

    Super Bericht, habe daraufhin auch ein’s bestellt, mal schauen wie ich damit zurecht komme. Bin da aber guter Dinge 🙂
    (die Glieder sind so starr, das man da auch einen Camcorder draufsetzen könnte)

  3. Jonny sagt:

    Danke für den Bericht, ich habe die Halterung auch bestellt.
    Kannst du mir bitte genäuer erklären, wie du das Skytraxx mit dem Klettverschluss angebracht hast?
    Hast du diese „Beinschlinge“ zurechtgeschnitten und auf die Halterung geklebt?

    • Nicolas sagt:

      Hi, für das Skytraxx gibt es ja die Tasche mit dem Klett hinten dran. Ich habe auf die Variis Halterung auch einen Klett (selbstklebend) angebracht. So funtktioniert das einwandfrei! … nur eine Sicherungsschnur wäre noch gut 😉

      LG
      N

Schreibe einen Kommentar zu ABSimon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.