Groundhandling am Mt. Witte

Danke an Wolfi für die bewegten Bilder. Jaja, wir werden beim nä. mal wieder die Straße zu parken 😉

This Post Has 2 Comments

  1. Stefan sagt:

    Bis jetzt 2 Mal Groundhandling gemacht. Oft passiert dass er nur bei einer Seite hoch kommt und dann quasi überdreht. Was mache ich falsch? 🙁

    • Nicolas sagt:

      Beim zweiten Mal Grounhandling völlig normal 🙂 Schau, dass deinen Kappe symmetrisch im Wind liegt (nicht zu viel Wind für den Anfang… 10km/h max.), du die A-Leinen gleichmäßig anziehst. Dabei viel Gefühl und nicht steiff da stehen. Geh mit dem Schirm etwas mit, sei eine Einheit mit ihm und schau in welche Richtung er ziehen möchte. Wenn du mitgehst (nachgibst), hast du in einen Augenblick später wieder in Griff. Viell. bringt dir das ein wenig Druchblick: http://www.youtube.com/watch?v=Zq5JuS70jaU

      Und: viiiel üben! Ich habe gut 2 Jahre benötigt, um meinen Schirm weitestgehend zu beherrschen 😉

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.